Heute3
Monat223
Insgesamt15698

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

 

nächste Veranstaltungen:


Samstag, 23. Juni 2018

Ortshistorische Führung in Pforzen 

16.00 Uhr:

!!!Achtung Terminänderung: Treffpunkt bereits um 15.00 Uhr !!!

Treffpunkt an der Pfarrkirche in Pforzen. Besichtigung der Kirche St. Valentin, errichtet im 15. Jh., ebenso das Friedhofstor, im Volksmund „Guckenhöhle“ genannt, Teil der Fliehburg. Barockisierung im 18. Jh., Fresken von Franz Anton Zeiller. Im 19. Jh. neugotische Umgestaltungen; Vergrößerung 1924; die Altäre schuf 1959 Otto Kobel. Führung durch Pfarrer i. R. Helmut Ennemoser. Anschließend Ortsbegehung mit Heimatforscher Rudolf Stiening. Die Besiedelung von Pforzen, 897 erstmals genannt, reicht sehr weit zurück. In der Pforzener Flur wurde ein großes hallstattzeitliches Gräberfeld entdeckt und ein alemannisches Gräberfeld aus dem 5. Jh. Mit den bis heute 442 untersuchten Bestattungen gehört es zu den größten bisher bekannten Fundstellen in Südbayern. Einkehrmöglichkeit im „Zellerhof“ Familie Herkommer, in Rieden-Zellerberg, Schwabenstraße 7.


 Ulrich Müller 

Vorsitzender, Welfenstraße 3, 86879 Wiedergeltingen 

Tel. 08241 / 7338

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">vDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.